Richtig Einheizen mit den Dampferzeugern von JUMAG

Wir bei JUMAG sind echte Dampfspezialisten und sind daher mit den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Dampf vertraut. Ein ganz zentrales Gebiet ist das Erhitzen, das besonders in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt wird, wo es unsere Kunden seit Jahren immer wieder aufs Neue überzeugt.

Ob Brauerei, Destillerie, Weinhaus, Molkerei, Metzgerei oder Tiernahrungsmittelhersteller – unsere Dampferzeuger beeindrucken unsere Kunden über die ganze Bandbreite von Getränke- und Lebensmittelherstellern.

Unser Dampf eignet sich zum Erhitzen der Maische und Weine, zur Heißwassererwärmung, zum Pasteurisieren der Milch, zum Erhitzen von Kochanlagen und Autoklav.

So werden unsere Dampferzeuger beim Erhitzen eingesetzt

Für unsere Kunden aus der Getränkebranche wie Brauerein, Weinhäuser und Destillerien ist der Einsatz der JUMAG Dampferzeuger ein unersätzlicher Teil der Brau- oder Brennprozesse. Denn mit dem Erhitzen der Maische wird die Qualität des Endproduktes festgelegt.

Auch für die Hygiene und Haltbarkeit spielt das Erhitzen mit Dampf eine große Rolle. So wird die Milch beim Pasteurisieren auf 72°C bis 75°C erhitzt und danach schnell wieder abgekühlt. Durch diesen Prozess werden Bakterien und zu Verderb führende Organismen zerstört und die Milch erhält eine längere Haltbarkeit. Besonders wichtig ist die Vernichtung sämtlicher Bakterien und Keime in Metzgereien. Deshalb müssen die Produkte bei sehr hohen Temperaturen – mindestens 120°C –  eingekocht werden. Das schaffen unsere JUMAG Dampferzeuger -zuverlässig, effizient und energieschonend!

Neben Qualitätsmerkamalen wie Geschmack und Farbe der Endprodukte wird durch das Erhitzen von Autoklav und Kochanlagen immer auch gleichzeitig die Sterilhaltung der Produkte gewährleistet.

 

Unsere Kunden sind von dem Einsatz unserer Dampferzeuger zum Erhitzen branchenübergreifend überzeugt. Gerne beraten wir auch Sie bei Interesse an den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten zum Erhitzen mit Dampf und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für Ihren Anwendungsfall.

Fragen zur Erhitzung mit Dampf?