Probenentnahmekühler

Zur Überprüfung der Wasserqualität bei der Dampferzeugung sollten Proben am Frischwasser, Speisewasser, Kesselwasser und möglichst am Kondensat entnommen werden. Der Probenentnahmekühler eignet sich ideal zum Kühlen und Entnehmen von Wasserproben.

Der JUMAG Probenentnahmekühler:
Funktion und Nutzen

Wozu dient der Probenentnahmekühler und welche Vorteile hat er?

Kühlung durch Wärmetauscher für schnelle und aussagefähige Messungen
Die bequeme Entnahme von Proben macht die Qualitätssicherung komfortabler.

Bis auf das Frischwasser sind alle Proben heiß und stehen teilweise unter Druck. Eine Messung der Wasserwerte unter hohen Temperaturen kann zu verfälschten Ergebnissen führen. Werden die Proben nicht zügig abgekühlt, kann es zu Veränderungen im Wasser und verfälschten Analysewerten kommen.

Sicherheit bei der Entnahme
Kesselwasser und Kondensat können nicht ohne Weiteres entnommen werden, da sie unter Druck stehen. Um Messungen durchführen zu können, werden Leitungen von den Probeentnahmestellen zum Probenentnahmekühler gelegt. Dort ist eine bequeme und sichere Entnahme möglich.

Ein Probenentnahmekühler ist immer empfehlenswert, bei schwierigen Wasserwerten ist er unbedingt empfohlen.

Noch Fragen zum Probeentnahmekühler?