Braugarten Rheinau

Kompakter Elektrodampferzeuger für den Braugarten

Der Schweizer Brau- und Malzmeister Kai Isele setzt auf das deutsche Reinheitsgebot – und auf einen Elektrodampferzeuger made in Germany. Mit dem kompakten JUMAG EDI 60, den er via Fernwartung steuern kann, ist er hochzufrieden

Projekt Highlights

JUMAG Elektrodampferzeuger mit 80 kg Dampf/h

Edelstahl-Verdampfungssystem in der Bauform eines Wasserraumkessels

Komfortabel und einfach bedienbar

Über den Braugarten

Der Braugarten ist eine kleine Hausbrauerei im Kanton Zürich direkt am Rhein nahe der Klosterinsel Rheinau. Seit November 2020 braut Kai Isele hier Biere nach deutschem Reinheitsgebot. Die Biere werden naturtrüb in der eigenen Gastronomie sowie regional über die Rampe verkauft.

"Der Bedienkomfort des Elektrodampferzeugers ist sehr hoch und die Wartung sehr einfach"

Kai Isele, Braumeister

Herausforderung: Spitzenlasten ausgleichen

Kai Isele hat viele Ideen, aber wenig Platz. Neben seinen Basisbiersorten Huusbier & Helles, bieten er ein Spezial Suud an. Ein „verrücktes Bier, das im Sommer einmal nach Rhabarber und im Winter nach Tannennadeln schmecken kann.“

Weil der gebrauchte Dampfkessel aus der ersten Betriebszeit nicht mehr voll funktionsfähig war, benötigte der Braugarten ein neues Gerät. Je Sud produziert Isele 5 hl Bier, deshalb suchte er nach einem kompakten Dampferzeuger, der genügend Leistung liefert. Bei JUMAG wurde er fündig.

Die Lösung: JUMAG Elektrodampferzeuger EDI 60

Der Dampferzeuger ist aus hochwertigem Edelstahl. Seine elektronische Leistungsregelung ermöglicht eine unmittelbare Lastanpassung. Kai Isele lobt den Bedienkomfort: „Wir können den Dampferzeuger mittels Modul von überall aus steuern und überwachen. Auch die Wartung ist sehr einfach gehalten“. Das liegt an der Bauweise: Die horizontal liegenden, geflanschten Heizkörper sind sehr gut zugänglich. Am meisten aber hat ihn die Kompaktheit überzeugt. Denn der Technikraum ist klein, und Brauen braucht Dampfleistung. 80 kg Dampf liefert das kleine Edelstahl-Powerpaket in der Stunde. Genug, um alle Ideen des Braumeisters umzusetzen.   

Und die Zusammenarbeit mit JUMAG? Kai Isele ist begeistert: „Die Mitarbeiter sind freundlich und sehr kompetent. Ich erhalte schnelle Hilfe. Es ist eine sehr zielführende Zusammenarbeit, alle meine Erwartungen wurden absolut erfüllt.“

Rechnen Sie mit uns!

Wann amortisiert sich eine JUMAG Dampfanlage und welche passt zu Ihren Anforderungen?

Mehr über Dampf in Brauereien erfahren. Lesen Sie unsere Informationen zu Ihrem Anwendungsfall!