Glina Whisky Destillerie

Kompaktdampfanlage für Glina Whisky Destillerie

Dampf ist der zentrale Energieträger der Glina Whisky Destillerie im brandenburgischen Werder an der Havel. Eine JUMAG KDA 460 erbringt die Prozessenergie zum Maischen und Destillieren.

Projekt Highlights

Gasbefeuerte JUMAG Kompaktdampfanlage KDA460

Extrem hohe Energie-effizienz bei gleichzeitig hoher Zuverlässigkeit

Fix und fertig konfigurierte Anlage auf einer Plattform

Über Glina Whisky

Kenner wissen längst, dass die erlesensten Whiskys nicht mehr nur aus Schottland kommen. Master Distiller Michael Schultz und sein Team der Glina Whisky Destillerie im brandenburgischen Werder an der Havel haben es sich zum Ziel gemacht, den vielleicht besten Whisky Deutschlands herzustellen. Seit 2012 besteht das Unternehmen und Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Etliche Medaillen und internationale Preise hat das Unternehmen gewonnen, mehrere Jahre lang zählt(e) Glina im Gault Millau Österreich zum Kreis der auserwählten Brennereien mit drei Sternen.

"Ich würde mir wieder eine JUMAG Dampfanlage kaufen."

Michael Schultz, Master Destiller

Herausforderung: Spitzenlasten ausgleichen

„Zwar bestätigen solche Auszeichnungen die Qualität in der Flasche, aber wir können nur mit marktfähigen Preisen erfolgreich sein“, sagt Michael Schultz. Der Edelbrand-Sommelier ist zugleich Gründer und Inhaber der Destillerie. Entsprechend hoch sind seine Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit der Produktion – und an die Partner. Zwei Gründe, die für JUMAG sprechen.

„Es ist wichtig, dass wir eine gleichbleibende Dampfmenge haben, und zwar möglichst energiesparend“, erklärt Michael Schultz.

Die Lösung: JUMAG Mehrfachanlage KDA 460

In der Erlebnisbrennerei führt Schultz durch die Produktionsstrecke. Gebrannt wird derzeit in einer Kolonne und zusätzlich in einer Pot-Still-Anlage. Eine JUMAG KDA 460 erbringt die Prozessenergie zum Maischen und Destillieren in Form von Dampf. Denn Dampf ist der zentrale Energieträger. Die Brennblase wird heißem Dampf von unten indirekt befeuert, um die Maische zu erhitzen.

 „Unsere Dampfanlage von JUMAG ist ein sehr verlässliches Gerät. Sie ermöglicht uns, beim Erhitzen von Wasser und Maische die exakten Temperaturen zu erzeugen.“ Er benötigt sowohl direkten als auch indirekten Dampf, um die Brennmaische für eine bestimmte Zeit auf dem gewünschten Temperaturniveau zu halten. „Für das Einmaischen bringen wir Dampf direkt über eine Dampflanze ein. Indirekter Dampf wird zugeführt, um die Temperaturen gleichbleibend über eine bestimmte Zeit zu führen. Wir sind da schon pingelig und halten die Temperaturschwankungen im Bereich von maximal 1°C“, erklärt Schultz.

Eine geringe Schwankungsbreite bei der Temperatur dient nicht nur der Qualität, sondern auch der Effizienz in der Produktion. Die JUMAG Kompaktdampfanlage bei Glina wird mit Erdgas befeuert. „Wie alle unsere Ressourcen muss auch die Energie bei uns möglichst effizient eingesetzt werden“, sagt Schultz. „Vor diesem Hintergrund haben wir uns verschiedene Anbieter von Dampferzeugern angeschaut, und da war JUMAG einfach führend.“

Aber Technik ist für ihn nicht alles. „Als mittelständisches Unternehmen müssen wir bei Preis und Leistung genau hinschauen. Mit JUMAG haben wir einen guten Weg für Wartung und Service gefunden. Die Servicetechniker kennen die Anlage. Weil wir viel selbst machen, schätzen wir es, dass unsere Ansprechpartner unsere Sprache sprechen und uns weiterhelfen können.

Wenn unsere Produktionsanlage nicht funktioniert, bin ich krank. Dann steht hier alles still, das darf nicht passieren. Deshalb bin ich froh, dass ich mit JUMAG sehr zuverlässige Geräte gefunden habe – und die Sicherheit, kurzfristig und auch nach Jahren passende Ersatzteile zu bekommen. Wir haben die Dampfanlage jetzt vier Jahre in Betrieb und sie läuft. Ich würde mir wieder eine kaufen.
Rechnen Sie mit uns!

Wann amortisiert sich eine JUMAG Dampfanlage und welche passt zu Ihren Anforderungen?

Mehr über Dampf im Getränkesektor erfahren. Lesen Sie unsere Informationen zu Ihrem Anwendungsfall!