Druckreduzierung

Dieses optionale Modul verringert den serienmäßigen Dampfdruckbereich  Es sichert einen konstanten Arbeitsdruck und kann mittels Hilfsenergie auch große oder schnelle Druckänderungen ausgleichen.

Die JUMAG Druckminderstation: Funktion und Nutzen

Wozu dient die Druckminderstation und welche Vorteile hat sie?

Konstanter individuell einstellbarer Arbeitsdruck
Jumag Dampferzeuger arbeiten serienmäßig mit einem einstellbaren Dampfdruckbereich von 6-11 barÜ. Für Arbeitsdrücke zwischen 0,3 – 6 barÜ, oder um den Arbeitsdruck konstant zu halten, kommen Druckminderer zum Einsatz.

Diese werden in die Dampfleitung zwischen dem Dampferzeuger und dem Dampfverbraucher eingebaut. Die Druckminderstationen von Jumag können auch in Edelstahl geliefert werden.

Die einbaufertige Druckminderstation Type DMS-PRO für die professionelle und zuverlässige Anwendung besteht aus einem Absperrventil, einem Dampftrockner mit angebautem Kondensatableitermodul, dem Druckminderer, einem Manometer für den Ausgangsdruck und einem optionalen Sicherheitsventil.

Grund­ausstattung

  • Eingangsdampfventil
  • Dampftrockner mit Kondensatableiter
  • Druckminderer mit Hilfsenergie
  • Sicherheitsventil
  • Ein- und Ausgangsmanometer mit Druckaufnehmer

    Ausführung der Druckminderstation in Schwarzstahl und Edelstahl erhältlich

Dampftrockner

Druckminderer mit Hilfsenergie

Eingangsmanometer Vordruck

Ausgangsmanometer Minderdruck

Kondensatableitermodul

Sicherheitsventil

Sparsam, energieeffizient, vielseitig. Unser Produktprogramm im Überblick

JUMAG zum Mitnehmen!
Hier erhalten Sie sämtliche Produkte auf einen Blick.

Druckreduzierung

Produktprogramm

Noch Fragen zur Druckminderstation?