JUMAG Heißwasserkessel NEMO

Sie brauchen heißes Wasser? Dann sind Sie hier richtig. Der JUMAG Heißwasserkessel NEMO benötigt dank seines kompakten Designs wenig Raum und punktet mit minimaler Wartung und maximaler Energieeffizienz. Er macht sich in Bürogebäuden, Krankenhäusern, Hotels und Wohngebäuden gleichermaßen gut.

Vorteile des JUMAG Heißwasserkessels NEMO

Platzsparend

Dank seines kompakten Designs benötigt der NEMO weniger Platz als herkömmliche Kessel und bietet Ihnen zusätzlichen (Spiel-)raum für Ihre Ideen.

Niedrige Kosten

Der NEMO lässt sich effizient betreiben. Er nutzt einen geschlossenen Wasserkreislauf. So sparen Sie nicht nur bei den Anschaffungskosten, sondern auch bei den laufenden Ausgaben für Wasser. Zudem entfällt die Notwendigkeit einer aufwendigen Wasseraufbereitung.

Geringer Wartungsaufwand

Sie brauchen keine Peripheriegeräte wie ASG oder WAM. Dadurch ist der Betrieb des NEMO besonders unkompliziert und erfordert nur minimale Wartungsarbeiten.

Grundausstattung NEMO

  • Heißwasserkessel (DG Serie)
  • Brenner
  • Doppelwandiger Druckbehälter in der Bauform eines kleinen Wasserraumkessels 
  • Selbsterklärende Touch Screen Steuerung 
  • Integrierter Schaltschank 
  • Sicherheitskomponenten: Sicherheitsventil, Überdruckabschaltung, Minimaldruckabschaltung, Übertemperaturabschaltung Heißwasser, Wassermangelabschaltung, Strömungsüberwachung

Nicht im Lieferumfang enthalten:

  • Umwälzpumpe 
  • Ausdehnungsgefäß
JUMAG Dampferzeuger Heißwasserkessel NEMO
Touch Screen Steuerung
Integrierter Schaltschrank
Viele Sicherheitskomponenten
Brenner
Bauteile aus hochwertigem Edelstahl
Heißwasserkessel

JUMAG Heißwasserkessel NEMO im Detail

Funktionsweise des Heißwasserkessels

Warum JUMAG Heißwasserkessel mit minimaler Wartung auskommen und mit maximaler Energieeffizienz glänzen? Sie nutzen einen geschlossenen Wasserkreislauf und laufen ohne Peripheriegeräte.

Der Heißwassererzeuger ist Teil eins geschlossenen Systems, bei dem unter Druck stehendes Wasser mittels der Kesselpumpe kontinuierlich umgewälzt wird.

Der Brenner wird abhängig von der Vorlauftemperatur gesteuert.

Durch mehrzügige Rauchgasführung erfolgt der Wärmeübertrag vom Rauchgas über den Heißwassererzeuger auf das Wasser.

Da der Systemdruck des gesamten Heißwassernetzes ständig oberhalb des Sättigungsdampfdrucks liegt, werden im Kessel Wassertemperaturen von 110°C oder mehr erreicht.

Technische Daten NEMO

NEMO 260NEMO 500
PED 2014/68/EUKategorie IIIKategorie III
Max. zul. Betriebsdruck (PS)6 barU13 barü
Max. Arbeitsdruck5,5 barü12,5 barü
Prüfdruck Druckbehälter (PT)23 barü22,2 barü
Wärmebelastung85 - 175 kW360kW
Wärmeleistung77 -157 kW340kW
Gesamtvolumen (V)49 Liter215 Liter
Max. zul. Temperatur (TS)185 °C195 °C
Aufheizzeit in Minuten510
Max. Öldurchsatz (11,8 kWh/kg)14,8 kg/h30,5 kg/h
Max. Gasdurchsatz (10,35 kWh/m³)16,9 m³/h34,7 m³/h
Min. Gasfließdruck17 mbar20 mbar
Anschluss Abgasstutzen (Innendurchmesser)301 mm301 mm
Abgasmassenstrom0,08 kg/s0,17 kg/s
Min. Kaminzug (bei 150 °C)5 Pa5 Pa
Elektrischer Anschluss400 V / 50 Hz400 V / 50 Hz
Elektrischer Anschlusswert3,2 kW3,2 kW
Umgebungstemperatur5 °C - 35 °C5 °C - 35 °C
Leegewicht700 kg1300 kg
Geräuschpegel58 dbA (Öl)
61 dbA (Gas)
76 dbA (Öl)
76 dbA (Gas)
Anschluss Gas1"1"
Anschluss Vorlauf (PN16)DN25DN25
Anschluss Rücklauf (PN16)DN25DN25
Anschluss Sicherheitsventil Götze 6 bar (PN16)DN32DN25

Sparsam, energieeffizient, vielseitig. Unser Produktprogramm im Überblick

JUMAG zum Mitnehmen!
Hier erhalten Sie sämtliche Produkte auf einen Blick.

Jumag Broschüre

Produktprogramm

Einsatzgebiete und Anwendungsfälle des NEMO

Warum es den NEMO Heißwasserkessel gibt, wofür Sie ihn am besten einsetzen und was der Unterschied zu einem Dampferzeuger ist, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag .

-> Ein Novum bei JUMAG: Heißwasserkessel NEMO

Noch Fragen zum NEMO Heißwasserkessel?

JUMAG Heißwasserkessel NEMO

Auch als Mietgerät verfügbar