Schnelldampferzeuger in der Industrie: Die unsichtbaren Helden der Produktion

Dampferzeuger sind die unsichtbaren Helden in zahlreichen Zweigen der Industrie. Vom Erhitzen über das Reinigen bis hin zum Befeuchten und Sterilisieren spielt Dampf in all seinen Anwendungsfällen eine branchenübergreifende Schlüsselrolle.

So sorgt Dampf in der Textilindustrie für eine makellose Glätte der Stoffe und unterstützt bei der Erhitzung des Prozesswassers. Die Getränke- und Lebensmittelindustrie dagegen nutzt die Kraft des Wasserdampfes bei der Pasteurisierung und dem Kochen von Produkten, sowie zur gründlichen Reinigung von Tanks, Oberflächen und Behältern. Und im Gesundheitsbereich? Kaum eine Sterilisationsmethode ist so sicher wie der Einsatz von Dampf!

Wasserdampf ist damit ein unersetzliches Element in verschiedenen Industriezweigen. Wie immer stehen wir bei JUMAG unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Dampferzeugung geht. Deshalb stellen wir Ihnen einen Dampferzeuger vor, der sich als besonderer Leistungsträger hervortut: Der Schnelldampferzeuger, der sich durch seine schnelle Erzeugung von Sattdampf auszeichnet.

Der Schnelldampferzeuger: Das Herzstück innovativer Dampferzeugung

Wie der Name schon sagt, ist der Schnelldampferzeuger auf die besonders schnelle Produktion von Dampf spezialisiert. Es geht dabei um die Erzeugung von Sattdampf aus einem Druckbereich von 0,3 bis zu 150 bar. Dafür benötigt der Schnelldampferzeuger weniger Installationsplatz als ein Großwasserraumkessel, sodass Grundfläche im Betrieb gespart wird.

Der größte Vorteil gegenüber dem Großwasserraumkessel liegt in der Freiheit von Installations- und Überwachungskriterien, die für die Schnelldampferzeuger gelten, deren Druckvolumenprodukt, also das Volumen multipliziert mit dem Druck, die 1.000 nicht überschreitet. Damit vereint der Schnelldampferzeuger die Vorzüge von minimalem Raumanspruch und reduziertem regulatorischem Aufwand bei einer gleichbleibend sehr hohen Leistung.

Die Könige der Schnelldampferzeuger

Und wie sieht das konkret aus? In der Welt der Schnelldampferzeuger gibt es zwei besonders gängige Systeme:

  • Zwangdurchlaufkessel
  • Zwergwasserraumkessel

Wir bei JUMAG setzen auf den Zwergwasserraumkessel und stellen ihn im Folgenden genauer vor.

Der Zwergwasserraumkessel

Der Zwergwasserraumkessel überzeugt mit 5 einschlägigen Merkmalen, die wir im Folgenden übersichtlich für Sie zusammengefasst haben:

1. Wartungsarme Kreiselpumpe: Effizienz ohne Unterbrechungen

Sein Versprechen von durchgehender Effizienz in der Produktion hält der Zwergwasserraumkessel dank einer wartungsarmen Kreiselpumpe, die mit nur wenig zusätzlichem Aufwand einen durchgehenden Betrieb ermöglicht.

2. Robustes Verdampfungssystem mit bis zu 11 mm Wandstärke: Langlebigkeit im Fokus

Die Wandstärke des Verdampfungssystems erreicht bis zu 11 mm. Das garantiert eine hohe Stabilität und damit auch eine besonders lange Lebensdauer des Geräts.

3. Abgaswärmetauscher als Standard: Energieeffizienz von Anfang an

Das Stichwort Energieeffizienz steht heute bei jedem Industriezweig im Fokus. Der Zwergwasserraumkessel verspricht eine besonders hohe Energieeffizienz dank seiner 4 Rauchgaszüge, die bei ihm als Standard gesetzt sind. Ein Abgaswärmetauscher ist daher immer mit dabei.

4. Vielfältige Brenneroptionen: Freiheit für den Kunden

Und was, wenn der Weishaupt Brenner nicht dem Kundenwunsch entspricht? Das ist beim Zwergwasserraumkessel kein Problem, denn er bietet seinen Kunden die Freiheit der Wahl: Alle gängigen Industriebrenner können mit ihm verwendet werden.

5. Restfeuchte des Dampfes: Optimale Trocknungsergebnisse

Experten für Dampfeinsatz in der Industrie teilen ein unliebsames Thema: Die Restfeuchte des Dampfes. In diesem Zusammenhang setzt der Zwergwasserraumkessel neue Maßstäbe. Mit einer Restfeuchte von 3-5 % vor dem Dampftrockner ermöglicht er bereits beeindruckende Trocknungsergebnisse. Nach einer korrekten Auslegung des Dampftrockners reduziert sich diese Restfeuchte sogar auf weniger als 0,1 %. Diese Präzision in der Dampferzeugung macht den Zwergwasserraumkessel besonders attraktiv für Anwendungen, bei denen eine minimale Restfeuchte entscheidend ist.

Und so funktioniert's: Der Zwergwasserraumkessel in der Praxis

Der Zwerwasserraumkessel zeichnet sich durch eine effiziente Bauweise aus:

Das Speisewasser wird abhängig vom Wasserstand im Verdampfungssystem mittels Kesselpumpe durch den Abgaswärmetauscher in den Druckbehälter nachgefüllt. Die Steuerung des Brenners erfolgt immer in Abhängigkeit des Dampfdrucks. Durch mehrzügige Rauchgasführung erfolgt der Wärmeübertrag vom Rauchgas über das Verdampfungssystem auf das Wasser. Die Trocknung des Dampfes erfolgt im Inneren des Verdampfungssystems. Schließlich wird im Abgaswärmetauscher im Gegenstrom zusätzliche Wärme aus dem Rauchgas auf das Frischwasser übertragen.

Durch die effektive Abstimmung sämtlicher Komponenten wird ein reibungsloser Ablauf gewährleistet.

Der Zwergwasserraumkessel bei JUMAG

Kundenzufriedenheit ist für und bei JUMAG das A&O, wie aus unseren Referenzen hervorgeht. Deshalb haben wir den Zwergwasserraumkessel in unserem Angebot perfektioniert.

Eine zuverlässige Technologie lebt von hochwertigem Material, und da setzen wir an. Wir verwenden hochqualitative Materialien aus der Region und sorgen für größtmögliche Nachhaltigkeit: Unser Zwergwasserraumkessel kommt in der Produktion ohne lange Lieferketten aus und ist durch die Wertigkeit der verarbeiteten Materialien besonders langlebig.

Zu einem nachhaltigen Produkt gehört natürlich auch die Energieeffizienz. Deshalb sind unsere Zwergwasserraumkessel so konzipiert, dass sie auch bei hoher Leistung keine überflüssige Energie verbrauchen. Damit schonen wir neben der Umwelt auch die Betriebskosten unserer Kunden.

Hinzu kommt natürlich die Zuverlässigkeit in der Dampferzeugung. Denn was nützen die größten Vorzüge, wenn in der Praxis kein Verlass ist? Reduzierte Ausfallzeiten und eine konstante Leistung gehören zu unserem festen Kundenversprechen.

Dasselbe gilt natürlich für unsere Sicherheitsstandards. Denn wer mit Dampferzeugung arbeitet weiß, dass die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards genauso unerlässlich ist, wie eine hohe Leistung in der Produktion. Hier können unsere Kunden beruhigt aufatmen, denn unsere Technologien werden grundsätzlich an modernsten Sicherheitsstandards ausgerichtet.

Als Spezialisten für Dampferzeuger verstehen wir uns als Anbieter von umfassenden Lösungen. Unser Anspruch liegt deshalb darin, maßgeschneiderte Dampferzeugerlösungen für die individuellen Herausforderungen unserer Kunden zu finden.

Und zu diesem lösungsorientieren Denken gehört natürlich eins: Ein zuverlässiges und engmaschiges Servicenetz. In unserer 24/7 Servicehotline gewährleisten wir unseren Kunden einen professionellen Support rund um die Uhr. Denn bei uns endet der Service nicht mit der Installation – wir begleiten unsere Kunden über die gesamte Lebensdauer ihrer Anlagen.

Unsere konkreten Tipps für einen effektiven Betrieb

Auch wenn wir bei JUMAG jeder Zeit persönlich für unsere Kunden da sind, wollen wir es uns nicht nehmen lassen, ein paar Tipps vorab bereitzustellen.

1. Minutenlast beachten

Scheinbare Kleinigkeiten haben oft große Wirkung: Ihre Dampfanlage muss immer entsprechend der Minutenlast Ihres Prozesses ausgelegt werden, damit die Dampfnachfrage während des gesamten Produktionsprozesse gedeckt ist.

2. Fokus auf Wasseraufbereitung

Die Qualität des verwendeten Wassers hat direkten Einfluss auf die Leistung und die Lebensdauer Ihrer Dampfanlage. Daher lohnt es sich doppelt, in die qualitative Wasseraufbereitung zu investieren, um Ablagerungen und Korrosion zu verhindern.

3. Regelmäßige Reinigungsarbeiten

Die empfohlenen Reinigungsintervalle für Ihre Dampfanlage sollten möglichst genau befolgt werden. Denn auch damit wird Ablagerungen vorgebeugt, und es werden Ausfallrisiken vermieden. Wichtig sind dabei besonders die Komponenten Ihres Dampferzeugers.

4. Jährlicher Funktions- und Sicherheitscheck

Wir bei JUMAG bieten einmal im Jahr einen Funktions- und Sicherheitscheck für unsere Kunden an. Dies gewährleistet eine lange Lebensdauer der Geräte, da Probleme frühzeitig erkannt und Sicherheitsstandards eingehalten werden. Das Angebot direkt beim Hersteller ist dabei eine zusätzliche Sicherheitsgarantie.

5. Schulung der Bediener

Unsere JUMAG-Schulungen für Bediener sind schon vielerorts auf positive Resonanz gestoßen. Die gesamte Betriebsmannschaft sollte ausreichend geschult sein, um Anzeichen von Problemen frühzeitig zu erkennen und reagieren zu können. So werden Ausfälle verhindert und der reibungslose Betrieb aufrechterhalten.

6. Überwachung und Datenanalyse

Durch ein implementiertes Überwachungssystem (JUMAG Connect) in Ihrer Dampfanlage können Sie sich ohne größeren Aufwand und ortsunabhängig mit dem Dampferzeuger verbinden, um Daten einzusehen oder sie zu verändern. Damit lassen sich potenzielle Störfaktoren zeit- und kostensparender identifizieren und beheben.

Ihre Lösung ist unser Anliegen

Wenn der morderne Schnelldampferzeuger für Ihren Betrieb die richtige Lösung sein könnte, kontaktieren Sie uns doch einfach für weitere Informationen, oder werfen Sie vorab einen Blick in unseren Prospekt. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die richtige Dampferzeuger-Lösung für Ihren Betrieb!

JUMAG Dampfanlage - Schnelldampferzeuger